Sonnensegel Masten: Jetzt Pfosten für Sonnensegel kaufen

 

Setzen Sie mit stabilen Masten, Stangen und Pfosten aus rostfreiem Edelstahl auf eine langlebige Befestigungslösung für Sonnensegel und Hängematten. 

Egal ob höhenverstellbar, oder mit Augbolzen-Öse, Sie haben die Wahl zwischen 70mm Rundrohr, oder edlem 80x80mm Quadratrohr.

Die Vorteile unserer höhenverstellbaren Edelstahlmasten für Sonnensegel liegen auf der Hand: mit nur 3 Handgriffen lassen sich diese schnell und einfach an den Sonnenstand anpassen. So sind Sie auch vor tiefstehender Abendsonne mit Ihrem Sonnensegel ideal geschützt.

Unsere Pfosten für Sonnensegel lassen sich wahlweise mit oder ohne Bodenhülse installieren, außerdem ist eine Befestigung an einer Wand, oder Mauer mittels Wandschellen möglich.

Optional bieten wir unseren Prallschutz für Sonnensegelmasten an, damit sich Kinder beim Spielen und Toben nicht an den Masten stoßen. 

Der Sonnensegel-Mast – optimaler Halt für Sonnensegel jeder Größe

Die gängigste Befestigungslösung für die eleganten Schattenspender ist ohne Frage der Sonnensegel-Mast. Sonnensegel-Anlagen benötigen je nach Gestaltung einen oder mehrere freistehende Masten für einen sicheren Aufbau. Die große Auswahl an Längen und Befestigungslösungen erlaubt die Beschattung unterschiedlicher Plätze mit Sonnensegeln. Wir geben Ihnen einen Überblick über unsere robusten Masten aus rostfreiem Edelstahl für Sonnensegel sowie Befestigungslösungen für Mast und Segel.

Welche Größe soll der Sonnensegelmast haben?

Mit Sonnensegelmasten spannen Sie Sonnensegel bis zu einer Größe von 30 Quadratmetern sicher und komfortabel auf. Ideal sind Stangen mit einem Durchmesser von 70mm und einer Wandstärke von 3mm. Welche Länge Sie wählen, hängt vom Einsatzort und Gesamtkonzeption der Sonnensegel-Anlage ab. Üblich sind Abmessungen zwischen 2,5 und 3,5 Metern.

Tipp: Besonders ausgefallen sind unsere innovativen Quaddro-Sonnensegelmasten aus 80 x 80 mm Quadratrohr. Ihre auffällige Optik macht sie zum Hingucker und ideal für moderne Gartengestaltungen.

Die passende Länge für den Sonnensegelmast:

Optimal ist ein Abstand von mindestens 2,10 Meter zwischen Boden und Sonnensegel. Masten, die mit einer Bodenhülse montiert werden, verlieren etwa 50 cm an nutzbarer Höhe. Folgende Längen erhalten Sie bei uns im Shop:

  • 2,5 m Mastlänge: Der Mast wird etwas höher befestigt, um eine optimale Höhe von mindestens 2,5 Metern zu erhalten. Diese Masten sind ideal, um einen tiefen Punkt in der Sonnensegel-Anlage zu gestalten
  • 3 m Mastlänge: Wird der Mast für das Sonnensegel für eine ebenerdige Terrasse eingesetzt, ist diese Höhe die ideale Wahl
  • 3,5 m Mastlänge: Optimale Länge für eine Befestigung im Boden, beispielsweise für den höchsten Punkt  einer freistehenden Sonnensegel-Anlage

Befestigungssysteme und Mast individualisieren

Großen Komfort bietet unser Höheneinstellungsset, welches das Sonnensegel bequem und mit wenigen Handgriffen in eine individuell passende Höhe bringen kann. Die Montage der 150 cm langen Gleitschiene erfolgt direkt auf den Mast. Mit im Set enthalten sind Gleitschlitten, ausreichend Tauwerk und alle weiteren notwendigen Zubehörteile. Nur wenige Handgriffe reichen aus, um das Sonnensegel dem Stand der Sonne anzupassen oder es bei Sturm einzuholen. Bei Regenwetter hilft es, eine optimale Neigung für das schnelle Abfließen von Regenwasser herzustellen.

Jetzt Sonnensegelmasten kaufen

Optional bieten wir unseren Prallschutz für Sonnensegelmasten an, damit sich Kinder beim Spielen und Toben nicht an den Masten stoßen können.